"Juwel Berufserfahrung verliehen"

16.05.2012 - von IK aus Wochenspiegel

Zielgruppe 50Plus steht im Vordergrund

LUCKENWALDE - Vier Unternehmen aus dem Bereich der Agentur für Arbeit Potsdam wurden vor einigen Tagen für ihre moderne Personalpolitik mit dem 'Juwel Berufserfahrung' ausgezeichnet. Dazu gehört auch die Märkische Wach- und Schutz GmbH in Luckenwalde. Wie die anderen der Firmen hat sich das Unternehmen innerhalb des vergangenen Jahres der Zielgruppe 50Plus besonders aufgeschlossen gezeigt. Diese hat für die Mitarbeiter der Arbeitsagentur schon lange Priorität: Denn gerade die über 50-Jährigen haben nach wie vor größere Schwierigkeiten, die Arbeitslosigkeit zu beenden, als das bei Jüngeren der Fall ist. Damit an dieser Altersgruppe der Aufschwung am Arbeitsmarkt nicht vorbei geht, werden sie von der Agentur zum Beispiel durch Qualifizierungsangebote unterstützt. Die Initiative 'Juwel Berufserfahrung' wurde von der Agentur vor gut einem Jahr ins Leben gerufen. Mit dieser Auszeichnung sollten die Betriebe ermutigt werden, mehr ältere Arbeitnehmer mit ins Boot zu nehmen um von deren Berufs- und Lebenserfahrung profitieren zu können.

Die Märkische Wach- und Schutz GmbH in Luckenwalde beschäftigt rund 150 Mitarbeiter in den Bereichen Objektschutz, Streifenkontrolle, Notruf-Serviceleitstelle und Kurierdienst. Aber auch Gebäudereinigung, Hausmeisterdienste und Urlaubsservice werden von dem Unternehmen abgesichert. Die Mitarbeiter, von denen gut die Hälfte über 50 Jahre alt ist, kommen nicht nur in Berlin-Brandenburg, sondern bundesweit zum Einsatz und betreuen insgesamt 2500 Kunden.

Geschäftsleiterin Ilka Schröter zeigte sich erfreut über die Auszeichnung. Bei der Übergabe betonte sie, dass man die Kompetenz der älteren Mitarbeiter im Unternehmen sehr wohl erkannt habe. Diese sei wie ein Juwel, das man nicht genug schätzen könne, so Ilka Schröter.