"Einbrecher auf der Toilette festgehalten"

17.09.1998

"Trebbin. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag wurde ein Handwerksbetrieb in Trebbin von einem Einbrecher ‚besucht’. Durch ein Fenster gelang es dem 18-jährigen Täter, in das Objekt einzudringen. Sein Pech war es, dass dieser Betrieb mit einer Alarmanlage gesichert ist, die bei der Märkischen Wach- & Schutzgesellschaft aufgeschaltet ist. Innerhalb von drei Minuten war der in Trebbin agierende Alarmkontrollfahrer vor Ort. Wenige Augenblicke später kam auch der Geschäftsführer des Betriebes mit seinem Sohn zum Tatort. Der Täter flüchtete in die Toilette, konnte dort aber festgehalten werden, bis die Polizei eintraf."