"Einbruch wurde verhindert"

08.02.1995

Luckenwalde. Ein Revierfahrer der Märkischen Wach- und Schutzgesellschaft verhinderte in der Nacht zum Dienstag einen Einbruch in den Gebrauchtwagenmarkt in der Berkenbrücker Chausssee. Offensichtlich hatten hier Autodiebe einen größeren Raub geplant. Als der Mitarbeiter der Wach- und Schutzgesellschaft die Täter ertappte, hatten diese bereits ein Fenstergitter des Firmengeländes mit einem Schneidwerkzeug durchtrennt und hätten nun bequem einsteigen und an die Fahrzeugpapiere gelangen können. Durch die Aufmerksamkeit des Wachmannes und die sofort herbeigerufene Polizei wurde die Tat vereitelt."