"Einbruch vereitelt - Tatfahrzeug wurde sichergestellt"

"Woltersdorf. Gestern gegen 5.05 Uhr war das Trockenwerk Woltersdorf das Ziel mehrerer Personen. Bei dem dort lagernden Getränkeleergut eines Getränkefachgroßhandels sollte ein ‚Eigentumswechsel’ vorgenommen werden. Die Täter rechneten aber nicht mit einem Mitarbeiter vom Wachschutz Berlin, der sie bei ihrem Treiben beobachtete.

Über Funk erfolgte die Alarmierung eigener Verstärkung und der Polizei. Um 5.10 Uhr waren drei Funkeinsatzwagen des Wachschutzes vor Ort, unmittelbar danach die Polizei. Den Tätern gelang die Flucht in den angrenzenden Wald, das Tätfahrzeug vom Typ Wartburg mussten sie zurücklassen. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen."